Dachgeschoss Bäder

Speziell für den Einbau von Duschkabinen und Mini-Bädern

findet sich im Dachboden immer Platz. Man muss nur Ideen entwickeln und vor allem genau ausmessen. Wichtig bei dieser Lösung ist eine ausreichende Kopfhöhe, speziell in der Dusche. Hier sind Häuser mit steilem Dach oder hohem Drempel (Kniestock) im Vorteil. Reicht die Höhe nicht, kann das Bad vorgezogen werden.
Auch mit den Versorgungsleitungen gibt es bei richtiger Planung in Dachgeschoss Bäder kaum Probleme. Sie können fast immer in die Dach-Abseiten verlegt werden.

Wer über ein neues oder ein zusätzliches Bad nachdenkt, findet hier unkonventionelle Lösungen für Bäder im Dachgeschoss, die sowohl Platz sparend als auch attraktiv sind.

 

Bäder München im Dachgeschoss: Individuell und durchdacht.

 

 

Zum Seitenanfang